Tag Archives: Neuehrenfeld

Veranstaltung mit 30 Personen? Kein Problem

  20 weitere Stühle für Ihre Konferenz, Ihre Vorlesung oder Seminar sind heute im HUNDERT45 Meetingraum in Köln Neuehrenfeld angekommen. Insgesamt stehen jetzt 30 Sitzplätze zur Verfügung – einem gelungenen Gruppenseminar, Kursangebot oder Vortrag mit bis zu 30 Gästen kann bei uns in stilsicherem Ambiente durchgeführt werden. Nun sind neben der Tischgruppe auch Sitzgruppen oder Unterricht Aufbauten problemlos […]

Read More

Fotostudio

Das HUNDERT45 kann auch als Fotostudio für viele Shootings eingesetzt werden. Da der Raum für Fotoworkshops genutzt wird, können wir Lichttechnik und Hintergrundsystem bereitstellen. Sei es für ein Peopleshooting, Portrait- oder Fashionshooting, unser Raum ist zwar schmal, bietet aber dennoch viele Möglichkeiten. Lichtformer und Blitze der Firmen Elinchrom und Photoflex stehen bereit, insgesamt können wir diese Ausstattung […]

Read More

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, gerne per Telefon oder Mail. Wenn Sie einen Rückruf wünschen, vergessen Sie bitte Ihre Telefonnummer nicht, damit wir uns bei Ihnen melden können. Gerne vereinbaren wir auch kurzfristige Besichtigungstermine. Vor Ort lässt es sich noch am besten über die Möglichkeiten in unserem Gruppenraum unterhalten. Like & Share:

Read More

Über uns

Schön, dass Sie mehr über uns erfahren wollen. Wir, die Familie Petrat haben das HUNDERT45 als Seminarraum für die Workshops der Photolodge – unserer Firma für persönliche Fotoworkshops – gekauft und hergerichtet. Unser Anspruch war, einen Raum zu schaffen, der gleichermaßen Wohlfühlfaktor und gute Arbeitsatmosphäre bietet. Außerdem sollte die Einrichtung so flexibel gestaltet sein, dass in […]

Read More

Geschichte

In den frühen 20er Jahren für die HAFLAG – Hammelfleisch Aktiengesellschaft – gebaut, diente das Haus, in dem unser Seminarraum HUNDERT45 untergebracht ist, als Verwaltungsgebäude. Aus dieser Zeit stammen auch die Vergitterungen der Fenster im ersten Stock auf der Rückseite des Gebäudes, denn hier waren die Räume, in denen das Geld der HAFLAG aufbewahrt wurde. Die […]

Read More